Apfel-Pudding-Torte

Hallo ihr Lieben,

gestern haben wir eine Apfel-Pudding-Torte gebacken! Und ich muss sagen: Sie ist uns wirklich gut gelungen!

Zubereitungszeit: 20 Minuten
Backzeit: 15 + 30 Minuten

Boden:

Den Teig, um den Boden des Kuchens herzustellen, kennt ihr vielleicht schon von dem leckeren Heidelbeer-KÀsekuchen! Das ist nÀmlich der gleiche Teig!

Zutaten:

  • 200 Gramm gemahlene Mandeln
  • 1/2 TL Salz
  • 1 TL Zimt
  • 2 TL gemahlener Ingwer
  • 100 ml Honig
  • 60 Gramm Butter
  • 5 kleine Äpfel
  • 2 EL Zitronensaft
  • 125 ml Honig

Zubereitung:

  • Den Ofen etwas vorheizen.
  • Die Zutaten in der KĂŒchenmaschine vermischen.
  • Die Kuchenform mit Butter einfetten, dass der Kuchen spĂ€ter nicht an der Form klebt.
  • Den Teig fĂŒr den Boden gut und gleichmĂ€ĂŸig in der Kuchenform verteilen.
  • Nun die Äpfel schĂ€len, entkernen und achteln.
  • Diese danach durch die Mischung aus Honig und Zitronensaft schwenken und danach in den Teig drĂŒcken (siehe Bild).
  • Bei 120 Grad Celsius 15 Minuten im Ofen backen, sonst brennt der Teig womöglich an. Wenn ihr die Kuchenform wieder rausnehmt, sollten die ApfelstĂŒcke im besten Fall etwas weicher und brauner/goldener sein.

IMG_6270

Pudding:

Zutaten:

  • 3 Eier
  • 200 ml SCD-Jogurt
  • 60 ml Apfelsaft (100%, ohne Zuckerzusatz)
  • 1/4 TL Muskatnuss

Zubereitung:

  • Eigelb, Jogurt,  Apfelsaft und Muskatnuss in der KĂŒchenmaschine vermischen.
  • Das Eiweiß steif schlagen und danach unter die Masse heben.
  • Diese Masse auf den Boden und die Äpfel geben und gleichmĂ€ĂŸig verteilen.
  • Im Ofen bei 120 Grad Celsius etwa 30 Minuten backen. Die Backzeit kommt eigentlich auf den Ofen an, stecht daher mit einem StĂ€bchen in den Teig, um zu schauen, ob er schon fester geworden ist.
  • Lasst den Kuchen, nachdem ihr ihn aus dem Ofen geholt habt, gut auftauen.

IMG_6266

Ich muss zugeben, dass der Boden bei mir etwas matschig geworden ist, aber man konnte den Kuchen trotzdem aus der Form heben. Geschmeckt hat er auch. 🙂

Lasst es euch gut schmecken!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s