Alle Rezepte, Hauptspeisen

Panierte Schnitzel mit Zucchini-Tomaten-Gemüse

Gestern gab’s nach langer, langer Zeit endlich mal wieder paniertes Schnitzel. Ich kann euch sagen: das habe ich vermisst!

Eigentlich geht die Zubereitung ganz einfach, ich weiß daher gar nicht, wieso ich so lange damit gewartet habe!

Also, hier zum Rezept:

Zutaten:

  • Putenschnitzel (Lidl, 500g, 3.50€)
  • gemahlene Mandeln
  • Eier

Zubereitung:

  • Zuerst einmal müsst ihr die Schnitzel klopfen, damit sie dünn sind und in der Pfanne besser gebraten werden können.
  • Schneidet sie euch am besten zurecht, je nachdem wie groß ihr sie haben möchtet. Ich habe mehrere kleine Schnitzel gemacht.
  • Packt die fertig geschnittenen und geklopften Schnitzel in eine Schüssel und gebt Eier dazu.
    Die Schnitzel sollten gut mit Ei bedeckt werden, sodass die gemahlenen Mandeln schön am Schnitzel kleben bleiben.
  • Bereitet in einer weiteren Schüssel die gemahlenen Mandeln vor.
  • Dreht nun die Schnitzel in dieser Masse, dass sie schön paniert sind und die gemahlenen Mandeln nicht wieder abgehen.
  • Nun könnt ihr sie in einer Pfanne mit Olivenöl anbraten.

Die Schnitzel werden auch mit der alternativen Panade sehr knusprig! Ihr könnt sie direkt essen, jedoch auch welche für den nächsten Tag aufheben, oder sie einfrieren.

IMG_6271

Was könnt man dazu leckeres als Beilage essen?

Ich habe mir gestern dazu Zucchini in Olivenöl angebraten und etwas gehackte Tomaten in Tomatensoße dazugegeben.

Eine Alternative wäre jedoch gekochtes oder gegartes Gemüse.

Was ich gerne mal zubereiten möchte, ist ein vielseitiger „Salat“ aus Zucchini, Tomaten, Avocado, Paprika und einem leckeren selbstgemachten Vinaigrette. Das Gemüse müsst ihr selbstverständlich erst kochen und garen. In Phase 5 der SCD könnt ihr es auch roh essen.

Lasst es euch schmecken!

PS: Ich würde mich sehr darüber freuen, wenn ihr mir unter das Rezept, welches ihr ausprobiert habt, Feedback schreibt, damit ich weiß, ob es euch geschmeckt hat. Wenn ihr etwas abgeändert habt, dann sagt mir das doch auch. Ich probiere gerne Neues aus! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s