Arabische Linsensuppe – Comeback

Nach langer Zeit mal wieder: Hallo zusammen und herzlich Willkommen!

Ich möchte diese Seite etwas umbauen. Ich mache die Diät nicht mehr, sondern ernähre mich größtenteils zuckerfrei (ersetzt durch Honig oder Agavendicksaft) und glutenfrei oder mit Dinkelprodukten. Da also bei meinen Rezepten meist etwas Verbotenes vorkommt, kann ich diese nicht mit euch teilen. Jedoch möchte ich trotzdem manchmal ein paar leckere Rezepte veröffentlichen. Daher dachte ich, ich teile die Seite in zwei: SCD und normale Rezepte. Der Hauptfokus soll trotzdem auf der SCD liegen und daher möchte ich auch heute ein neues Rezept posten, das ich von einer lieben Leserin per E-Mail bekommen habe. Das ist zwar schon ein Jahr her, aber Rezepte werden ja nicht schlecht!

Arabische Linsensuppe

Zutaten (etwa für 4 Personen – Pro Portion ca. 465 kcal):

  • 400g rote kleine Linsen
  • 2 große Zwiebeln
  • 50g Ghee (Butterschmalz)
  • ½ TL gemahlener Kreuzkümmel
  • ½ TL Kurkuma
  • 2 EL Öl
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung: (etwa 45 Minuten)

Die Linsen über Nacht einweichen. Am nächsten Tag in einem Sieb unter fließendem Wasser abspülen. 1 Zwiebel ungeschält vierteln und mit den Linsen in 1 Liter Wasser in etwa 15 Minuten weich kochen. Zwiebelstücke wieder entfernen. Wasser abgießen und Auffangen. Die übrige Zwiebel schälen und fein hacken. Mit Ghee in einer Pfanne goldbraun anbraten und zu den Linsen geben. Alles mit einem Pürierstab zu feinem Mus verarbeiten, dabei bei Bedarf etwas Kochwasser dazu geben. Die Suppe nochmal erhitzen, die Butter darin schmelzen lassen. Mit Kreuzkümmel, Kurkuma, Salz und Pfeffer würzen.

Bilder gibt’s heute leider keine, weil ich das Rezept noch nicht getestet habe. Sobald das aber der Fall ist, folgen diese!

Viel Spaß beim Kochen!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s