Dreirad „Kinderkraft Aveo 6in1“

Hallo zusammen,

ich möchte euch heute über unser neues Dreirad von Kinderkraft berichten! Da der Text viel zu lang für Instagram ist, also hier:

Mein Vergleich für die perfekte Auswahl

Ich habe erst sieben verschiedene Dreiräder verglichen, darunter auch das Clamaro und ein anderes Kindekraft Rad. Ausgewählt habe ich nach Preis, den Eigenschaften der Räder, der Farbe und wie es mir gefällt, der Funktionalität (z.B. Sitzverstellung möglich) und der Rezensionen (die habe ich studiert)! Letztendlich hatte die meisten Punkte das Kinderkraft Dreirad Aveo 6in1!

Der erste Eindruck

Ich habe es bei Amazon für 118€ bestellt und es kam vier Tage später bei uns an. Der Aufbau hat wohl etwas gedauert, laut den Worten meines Mannes (er hatte davor aber schon unsere Gartenmöbel aufgebaut und keinen Bock mehr – nichts für Ungut, Schatz.). Es hat ziemlich gestunken, als ich das Paket aufgemacht habe, aber nach einer Nacht auslüften, war alles in Ordnung. Wenn so viele neu gefertigte Teile in einer Kiste sind, kann es eben auch mal etwas nach Chemie stinken. Aber gut, das Rad an sich sah einfach klasse aus. Sehr sportlich und ich liebe die Farbe (altrosa, auf den Bildern etwas täuschend). Das Rad ist auch in grau und weiß-schwarz-kariert erhältlich.

Alle Funktionen

Am nächsten Mittag haben wir es direkt ausgetestet. Ich wusste aus der Beschreibung, dass man den Sitz verstellen kann, dass das Kind entweder nach vorne oder nach hinten zum Erwachsenen schauen kann. Die Umstellung des Sitzes war super einfach, einfach die Schraube unter dem ‚Sattel‘ etwas lockern und den Sitz drehen, vielleicht eine Minute Aufwand.

Das Dreirad hat einen kleinen Korb vorne und einen etwas größeren hinten auf Höhe meiner Füße (aber nicht so, dass ich beim Laufen dranstoße), beides aus Plastik. Eine kleine Tasche aus Stoff ist noch oben am Lenker befestigt, perfekt für das Handy, Schlüssel, Geld oder die Brille. Und als kleines extra Feature einen Getränkehalter! Die meisten Sachen sind nicht notwendig und danach habe ich das Rad auch nicht ausgewählt, sind aber dennoch sehr nette Extras.

Das Dreirad hat eine Klingel vorne am Lenker, sehr schön für die Kinder. Die Reifen finde ich sehr gut, sie sind aus Vollgummi, laut Beschreibung unplattbar und müssen nicht aufgepumpt werden, außerdem kommen sie sehr gut den Bordstein hoch und runter.

Anscheinend ist das Rad auch klappbar und kann gut transportiert werden, das muss ich aber noch testen.

Das Rad hat einen 3-Punkt-Sicherheitsgurt und für die Kleinen einen Bügel. Als Eltern kann man sein Kind mit der Schiebestange und den gepolsterten Griffen schön anschieben. Die Stange kann jedoch jederzeit abgemacht werden, wenn das Kind selber schieben kann.

Vorne am Rad befinden sich neben den Pedalen auch noch klappbare Fußstützen, wenn das Kind noch nicht selber fahren kann oder die Füße hochlegen möchte, wenn es angeschoben wird.

Der Sitz ist schön gepolstert. Bei uns im Sitz war leider ein ganz kleiner Riss, was mal vorkommen kann. Ich habe das Rad umgetauscht und mir ein neues zusenden lassen. Normalerweise bin ich nicht so pingelig, aber bei dem Stoff kann es sein, dass der Riss größer wird, und das möchte ich ja nicht.

Über dem Sitz befindet sich ein verstellbares Dach, perfekt für die Sonne und im Notfall auch für Regen oder Wind. Generell kann man von dem Rad fast alles abbauen, wie z.B. die Schiebestange, die Rückenlehne, das Dach usw., dass es am Ende ein normales Dreirad ist und auch noch von größeren Kindern bis etwa 25kg verwendet werden kann.

Und zu guter letzt: das Rad verfügt auch über eine feststellbare Bremse!

Ein Muss für uns!

Alles in allem ein guter Schnapper für den Preis! Kann ich euch empfehlen!!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s